unsere partner und förderer unsere partner und förderer

 


Beratungsangebot*

 

*Wir beraten mit Hilfe von Dolmetschdiensten in allen Sprachen. Bitte wenden Sie sich an uns.

 


Unser neues Programm mit Angeboten für psychosoziale Fachkräfte

 

 

Die kommenden Veranstaltungen

 

Ringfortbildung 36 „Achtsamkeit in der psychosozialen Arbeit“

Gelassen sein in der Arbeit mit Klient*innen

24. Netzwerktreffen

Zur psychosozialen Versorgung von Geflüchteten

TransVer Lounge

Offener Austausch und Möglichkeit zum Vernetzen

 

Weiter zu allen aktuellen Veranstaltungen

 


 

Kontinuierliche Gruppen

„slow open Groups“ – Einstieg in die laufenden Gruppen nach Vorgespräch

 


 

TransVer Get-together – Rückblick auf ein Jahr TransVer (und erste Ergebnisse)

Am 6.9.2018 fand unsere erste Jubiläumsfeier statt. Sie bot unseren Gästen einen umfassenden Einblick in unsere bisherige Arbeit. Psychosoziale Fachkräfte erläuterten, warum sie „TransVer“ für Ihre Arbeit nutzen und in einer Diskussionsrunde wurde der Bezug von „TransVer“ zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen hergestellt.

Zum Beitrag

 


 

Blogposts

 

Netzwerktreffen Frühe Hilfen Tempelhof-Schöneberg

Themenschwerpunkt „Familien mit Fluchterfahrung“

International Psychoanalytic University – Career Day

TransVer stellte seine Arbeit im Rahmen des an der IPU durchgeführten Career Day vor. Die Student*innen erfuhren etwas über die Arbeit von TransVer sowie ihre beruflichen Möglichkeiten in der psychosozialen Versorgung.

Fachtagung von Mina – Leben in Vielfalt e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderter Menschen (bvkm)

Geflüchtete Menschen und Behinderung – Wege zur Teilhabe und Engagement

Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz – Strategiepapier #4

Wie funktioniert moderne psychosoziale Versorgung?

 

Weiter zu Blogposts

 



TransVer

 

TransVer fördert die interkulturelle Öffnung der psychosozialen Versorgung auf 3 Ebenen:

  1. Information über sowie Vermittlung in psychosoziale Einrichtungen für Menschen mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte.
  2. Zugang zu Informationen und Herstellen von Transparenz in Form einer frei zugänglichen Datenbank zu Ressourcen und Angeboten von psychosozialen Einrichtungen für Gruppen von Menschen mit Migrationsgeschichte.*
  3. Fortbildungen, Supervision und Fallberatung zu interkulturellen Themen für Mitarbeitende von psychosozialen Einrichtungen.

*Falls Sie im psychosozialen Bereich im Bezirk Mitte tätig sind und in die Ressourcen-Datenbank aufgenommen werden möchten, wenden Sie sich gerne an uns. Kontakt


Wir kooperieren mit SprInt

  

Wir unterstützen die Qualifizierung von Sprachmittler*innen durch Praktikumsplätze und engmaschige Anleitung.


Wir kooperieren mit GZF


Beratung, Vermittlung, Begleitung

Informationen über sowie Vermittlung in psychosoziale Einrichtungen für Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte

Zum Angebot


Fortbildungen

Informationen zu unseren aktuellen Fortbildungsangeboten

Zum Angebot


Supervision

Austausch und Reflektion von Fällen aus der Versorgung von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte

Zum Angebot


Fallberatung

Angebot für psychosozial Tätige, die neue Impulse für die Arbeit an einem aktuellen Fall suchen

Zum Angebot


Netzwerktreffen

Themenspezifischer Austausch über die Versorgung von Geflüchteten.

Zum Angebot


TransVer-Lounge

Lockerer, nicht angeleiteter Austausch über die Versorgung von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte und gemütliches Beisammensein

Zum Angebot


Pinnwand

Besuchen Sie unsere Pinnwand mit akutellen migrantenspezifischen psychosozialen Angeboten und Terminen: