Netzwerktreffen

Themenspezifischer Austausch über die Versorgung von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte

Um den Herausforderungen in der psychosozialen Versorgung von Geflüchteten besser begegnen zu können, hat das Zentrum für Interkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie (ZIPP) an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité Campus Mitte, im Dezember 2015 das „Netzwerk Psychosoziale Versorgung von Geflüchteten in Berlin Mitte“ etabliert. Die Netzwerktreffen fanden zunächst im Rahmen des von der Stiftung Charité geförderten Projektes „Willkommenskultur an der Charité“ statt und ermöglichen den Teilnehmenden, sich themenspezifisch auszutauschen und zu informieren. Mit Auslaufen des Projektes sind die Netzwerktreffen seit September 2017 bei TransVer angesiedelt.

Das Netzwerktreffen findet alle 3 Monate am 3. Mittwoch des Monats statt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an transver@charite.de.

 

Nächstes Netzwerktreffen


18. September 2024

 

 

Bisherige Netzwerktreffen


Ansprechpartner