Veranstaltung „Nach der Flucht – Dolmetschszenen und Podiumsdiskussion“

Liebe Kollegen
am 30. September begeht der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) den Internationalen Übersetzertag (IÜT). In diesem Jahr möchten wir die Aufmerksamkeit auf einen besonderen Bereich der Sprachmittlung lenken: das Dolmetschen im Gesundheits- und Gemeinwesen.
Da Sie in Ihrem Beruf täglich mit diesem Bereich in Berührung kommen dürften, weckt unser Programm ja vielleicht auch Ihr Interesse. Als Mitglied des Organisationsteams und Dolmetscherin möchte ich Sie herzlich zu zur Veranstaltung „Nach der Flucht – Dolmetschszenen und Podiumsdiskussion“ am 30.9. um 18:30 im Kulturzentrum ALTE FEUERWACHE, Kreuzberg, Ecke Oranien-/ Axel-Springer-Straße einladen.
Im Mittelpunkt steht an diesem Abend ein Personenkreis, ohne den – Sie wissen dies selbst nur zu gut – eine Bewältigung der Flüchtlingswelle bis heute nicht möglich wäre: die Dolmetschenden, die oft selbst einen Fluchthintergrund haben und bei ihrer Arbeit mitunter Unglaubliches leisten.
Nach einer kurzen Einführung in die Thematik durch BDÜ-Vizepräsidentin Elvira Iannone entführt uns eine szenische Lesung aus meiner Feder in den Berufsalltag dieser Dolmetschenden. Unterstützung findet ich als Dolmetschtrainerin und Theaterregisseurin von KollegInnen, die selbst im Bereich Gesundheits- und Gemeinwesen dolmetschen. Im Anschluss ist ein Gespräch mit den Beteiligten vorgesehen, denn kaum ein Bereich unserer Arbeit dürfte so viel Diskussionsbedarf bereithalten … Moderiert wird das Gespräch vom Berliner Vorstandsmitglied Berthold Forssman.
Wir würden uns sehr freuen, mit unserer Einladung Ihr Interesse zu wecken und Sie auf unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen! Gern können Sie diese Einladung auch an Interessierte aus Ihrem Kollegen- oder Bekanntenkreis weiterreichen. Sollten Sie Fragen zu der Veranstaltung haben, wenden Sie sich gern unter dieser E-Mail-Adresse an uns. Gern weisen wir vorab darauf hin, dass der Ort behindertengerecht erreichbar ist.
Link zu der Veranstaltung (siehe Mitte der Website oder unten in dieser Mail): https://bdue.de/hieronymustag2019/
Datum: 30.9.2019
Beginn: 18:30 Uhr
Ort: Tagungshaus Alte Feuerwache e. V., Axel-Springer-Straße 40/41, Eingang über Oranienstraße 96, KinderJugendKulturZentrum KiJuKuZ, 10969 Berlin
Der Eintritt ist kostenlos, für Getränke sorgt der BDÜ.
Aus Planungsgründen wird um Anmeldung gebeten: http://bb-seminare.bdue.de/4482
Sie können jedoch auch unkompliziert auf diese E-Mail antworten.

Herzliche Grüße & hoffentlich bis zum 30. September!

Annette Ramershoven
Dolmetschtrainerin und Theaterregisseurin
Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ)
Landesverband Berlin-Brandenburg e.V.