Ringfortbildung 22 „Suizidales Verhalten bei Menschen mit Migrationgeschichte“

Uhrzeit: 15:00 - 17:00
Ort: TransVer Brunnenstraße
Dozentin: Dr. Marion Aichberger, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charite, Campus Mitte

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden typische Symptome und Anzeichen einer suizidalen Krise dargestellt. Dabei wird auf die Hintergründe und Auslöser solcher Krisen, genauso wie auf hilfreiche Strategien für den Umgang mit Menschen in suizidalen Krisen hingewiesen. Psychiatrische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldung:

Die Zahl der Teilnehmenden pro Veranstaltung ist begrenzt (maximal 25). Melden Sie sich bitte zur besseren Planung für jeden einzelnen Veranstaltungstermin über Doodle an. Bitte entsprechenden Termin anwählen.

Falls dies nicht funktionieren sollte, bitten wir um eine Mail an transver@charite.de

Weitere Infos:

Eine komplette Übersicht über die Ringfortbildung 2. Halbjahr 2018 finden Sie als PDF hier.