Fortbildung: „Psychodrama“

„Der Schwerpunkt dieser Methode liegt auf dem experimentellen Interagieren und Improvisieren mit dem Ziel neue Verhaltensmöglichkeiten (…) zu generieren.“

In dieser Veranstaltung haben wir ein spezielles Format der Fallbesprechung kennengelernt und damit eine Methode des Inszenierens gewählt. Der Schwerpunkt dieser Methode liegt auf dem experimentellen Interagieren und Impovisieren mit dem Ziel neue Verhaltensmöglichkeiten und ein offenes Verständnis durch Hinzuziehen verschiedener betroffener wie auch beobachtender Perspektiven zu generieren. Wir haben nach einer einleitenden theoretischen Einordnung des Psychodramas in den Rahmen der Psychotherapieschulen uns vor allem in die Selbsterfahrung begeben und das Format des Psychodramas im Erleben reflektiert