Fortbildung „Erstbegegnung“

„Es wurde für eine Erstbegegnung geklärt, welche motivationalen und kognitiven Prozesse dem zugrunde liegen und warum wir uns über andere ein Urteil bilden.“

In dieser Veranstaltung haben wie uns vordergründig mit Vorannahmen, Vorurteilen und deren Veränderungen beschäftigt. Es wurde für eine Erstbegegnung geklärt, welche motivationalen und kognitiven Prozesse dem zugrunde liegen und warum wir uns über andere ein Urteil bilden. Wir haben auch erfahren, wie durch veränderte Gruppenprozesse wir doch interessiert imstande sind neue Informationen und Beziehungen miteinander einzugehen. Durch Fallinszenierungen wurden deutlich, dass es noch viel mehr gibt, als man von einer Situation für sich erfasst hat. So konnten wir im eigenen Erleben verschiedene Zugänge entdecken und erkennen, dass es es sich lohnt eine Perspektive der stets unvoreingenommenen Begegnung zu bewahren.