Fortbildung: Achtsamkeit in der psychosozialen Fallarbeit

Gelassen sein in der Arbeit mit Klient*innen

Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr
Dozent: Christian Möbius
Zielgruppe: Psychosoziale Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen

Psychosoziale Fachkräfte kennen ähnliche Situationen: Wir sehen und verstehen die Not von Klient*innen, suchen nach passenden Unterstützungsangeboten, führen Telefonate, setzen uns für sie ein, erhalten Absagen und warten auf Rückrufe, haben schließlich Erfolg und finden eine passende Stelle, vereinbaren einen Termin, bereiten Klient*innen darauf vor und bieten sogar Begleitung an, doch im letzten Moment machen sie einen Rückzieher. Sie verpassen den Termin und lehnen das Angebot plötzlich ab. Insbesondere in Situationen wie diesen ist es genauso wichtig wie schwer nicht zu werten. Denn Klient*innen brauchen auch zukünftig eine faire Chance. Nach einem kurzen Input zum Thema Achtsamkeit und Fallarbeit bietet diese Fortbildung Raum für die Bearbeitung konkreter Fälle aus der Praxis. Um sich vom üblichen Handlungsdruck des Arbeitsalltags zu lösen, werden wir mit kreativen Formen der Fallarbeit experimentieren und kleine Achtsamkeitsübungen durchführen.
Inhalt:

  • Verschiedene Methoden der Fallarbeit
  • Kurze Input zum Thema Achtsamkeit und Fallarbeit

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.