Fokus Selbstreflexion Blinde Flecke III

Aushalten, nichts tun zu können oder immer wieder dasselbe zu tun

Uhrzeit: 9-15 Uhr
Ort: TransVer Brunnenstraße

An diesem Tag wollen wir das gemeinsame Leid über die Limitationen unserer Arbeit anerkennen und darüber hinauswachsen, wenn es vermeintlich nichts mehr zu tun gibt. Welche Schritte braucht es zur Veränderung und welche zur Akzeptanz des Unveränderlichen? Welche Handlung erscheint zu wenig, geeignet oder zu viel? Bringen Sie eigene Fälle mit, die Sie in Starre versetzen und lassen Sie uns darüber reden. Diese Fortbildung setzt im unmittelbar zwischenmenschlichen Kontakt von Professionell-Tätigen und Inanspruchnehmenden der Versorgung und ihrer Lebensrealität an.

Dozentin:

Öznur-Nida Yadikar

Mag.a phil. (Diplom-) Psychologin

Kontakt / Info