Fokus Selbstreflexion Blinde Flecke I

Eigene Abwehrstrategien kennen und nutzen lernen (in der psychosozialen Arbeit)

Uhrzeit: 10-16 Uhr
Ort: TransVer Brunnenstraße

Die Fortbildungen „Blinde Flecke I – IV“ sind aufeinander aufbauend, können aber unabhängig voneinander besucht werden.

Der Rahmen dieser Veranstaltung besteht aus einem kritisch-reflexiven und experimentellen Teil der Selbsterfahrung. Wir beginnen Übungen zum Erkennen der eigenen „blinden Flecke“ und wollen unseren Stil zu kommunizieren und Probleme zu lösen unter die Lupe nehmen. Mittels Übungen der Selbsterfahrung können wir lernen die Scheu abzulegen und Unsicherheiten offen auszudrücken. In Begegnungen können sie dadurch dem bewussten Verhaltenspotenzial dienlich werden.

 

Dozentin:

Öznur-Nida Yadikar

Mag.a phil. (Diplom-) Psychologin

Kontakt / Info