Ringfortbildung 27 „Der Krieg in Syrien“

Eine Konfliktanalyse mit Fokus auf die Terrormiliz Daesh (ISIS)

Uhrzeit 15:00 - 17:00 Uhr
Dozentin Anninka Enseroth, „TransVer- Psychosoziales Ressourcen-Netzwerk zur interkulturellen Öffnung“

In dieser Fortbildung geht es darum, den Konflikt in Syrien und die Beteiligung der Terrormiliz Daesh daran besser zu verstehen. Dazu werden wir uns die Gründung von Daesh im Irak und den Verlauf des Kriegs in Syrien genauer anschauen. Es geht hierbei vor allem darum, die komplexen Dynamiken des Bürgerkriegs und damit auch den Ursprung der humanitären Krise, die zum Fluchtgrund für Millionen wurde, besser zu verstehen. Außerdem werden wir Mechanismen der Radikalisierung und psychologische Theorien zu Terrorismus anhand des Beispiels von Daesh genauer beleuchten.
Anmeldung hier