18. Netzwerktreffen – Geflüchtete Männer

Am Mittwoch den 18.07.19 um 15:30 findet das Netzwerk Psychosoziale Versorgung von Geflüchteten in Berlin Mitte statt. Als Referent steht uns Herr Gabriel Freville vom Bundesforum Männer- BUNDESFORUM MÄNNER – Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e. V. zur Verfügung.

Obwohl die deutliche Mehrheit der in hierzulande Asylsuchenden männlich ist, wird ihre Situation und Vulnerabilität unverhältnismäßig selten thematisiert, geschweige denn auf geschlechter- und gendersensible Weise strukturell berücksichtigt. Traumatische Erlebnisse vor, während und nach der Flucht sowie Erwartungen im Herkunfts- und Ankunftsland erzeugen jedoch geschlechterspezifische Herausforderungen und psychosoziale Bedürfnisse. Zudem prägen diverse Vorannahmen auf allen Seiten den Integrationsprozess maßgeblich mit – oftmals zum Schlechteren. Der Beitrag regt dazu an, die Bedürfnisse von Jungen und Männern mit Fluchterfahrung anzuerkennen und das eigene professionelle Verhältnis zu ihnen zu reflektieren – ausgehend von der Vorstellung der Ergebnisse einer bundesweiten qualitativen Studie, die im Rahmen des Projekts durchgeführt wurde